Die richtige Bräune

IMG_7218

Nichts wie raus Frischluft tanken, Vitamin D bilden, gebräunt und frisch aussehen. Sonnenstrahlen machen glücklich verursachen aber leider auch Pigmentflecken, Fältchen & co.

Cleverer Umgang mit Licht beginnt lang vor der intensiven Sonnenbestrahlung. Hautpflege, die die natürlichen Funktionen der Haut stärkt sorgt dafür, dass unser Schutzorgan widerstandsfähiger ist. Antioxidantien wie Vitamin C und ganz viel Feuchtigkeit sollten täglich zur Hautpflege eingesetzt werden! Professionelle Methoden wie eine Hyaloronbehandlung sorgen für den optimalen Frischkick im Sommer!

Menschen mit bereits vorhandenen Hyperpigmentierungen sollten ganzjährig einen höheren Lichtschutz verwenden.

Richtiger Umgang mit Foundation im Sommer – ich werde oft gefragt, ob man bei bereits gebräunter Haut auf Makeup verzichten kann. Makeup-Experten sagen, Foundation ist wie ein Sommerkleid für die Haut: Sie sieht hübsch aus, kaschiert und schütz die Haut. Jedoch bleibt diese oft an heißen Tagen nicht matt. Deshalb verwende ich am liebsten BB oder CC Cream.

 

SONNENSCHUTZ – DIE VIER HAUTTYPEN:

Typ 1:
– sehr helle Haut
– Sommersprossen
– blonde oder rote Haare
– blaue oder grüne Augen

Eigenschutzzeit: 5-10min
Empfohlener Lichtschutzfaktor: 50+

Typ 2:
– helle Haut
– blonde Haare
– blaue oder grüne Augen
– bräunt nur leicht

Eigenschutzzeit: 10-20min
Empfohlener Lichtschutzfaktor: 30-50

Typ 3:
– dunkle Haare
– dunkle Augen
– Haut bräunt gut

Eigenschutzzeit: 20-30min
Empfohlener Lichtschutzfaktor: 20-30

Typ 4:
– dunkle Haut
– schwarze oder dunkle Haare
– braune Augen
– wird schnell braun

Eigenschutzzeit: 30-40min
Empfohlener Lichtschutzfaktor: 20

 

Allgemein ist es einfach wichtig, seine Haut vor der Sonne zu schützen.
Übermäßige Sonnenbäder ohne Schutz werde nämlich im Alter sichtbar!

‚Menschen mit ungleichmäßigem Hautkolorit werden deutlich älter geschätzt. Für 65% der von Pigmentstörungen Betroffenen stellen die braunen Hautverfärbungen sogar eine Belastung dar‘
Quelle: Rigopoulos D et al,2007 J Cosmet Dermatol 6: 195-202

DIE PERFEKTE VORBEREITUNG:

1. Peeling

es befreit deine Haut von abgestorbenen Hautschüppchen und ist unbedingt notwendig, um eine gleichmäßige Bräune zu schaffen. Außerdem kann deine Haut dadurch schneller bräunendes Melanin aufnehmen!

Produktempfehlung: Enzyme Peeling von Individual Cosmetics – frischer Geruch dank Mangoextrakt – 14€

2. Feuchtigkeit
nur wenn deine Haut mit viel Feuchtigkeit vollgesaugt ist, kann deine Bräune richtig strahlen. Außerdem ist Feuchtigkeit DAS Elixier zur Jugendlichkeit!

Produktempfehlung: Freshness Ampullen – füllen dein Feuchtigkeitsdepot sofort auf – 7€
Hyaloronsäure Serum – sofortiger push up Effekt – 33€

3. After Sun Pflege
jeder, der seiner Haut nach einem Sonnenbad eine extra Portion Bodymilk oder eine Gesichts Maske gönnt, wird länger etwas von der Bräune haben!

Produktempfehlung: O2 Sauerstoff Mask von IC – das Musthave für durstige Haut – dank Gel-Konsistent super erfrischend! – 24€

________________________

Wer seine Haut nach dem Sommer feuchtigkeitsspendende, regenerierende Pflege gönnt,
rundet das Konzept ‚gesund Bräunen‘ perfekt ab!

CLEVERER SONNENGENUSS – Deine Haut wird es dir danken!

You may also like

Schreibe einen Kommentar